Aktuelle Studie: Politische Stimmung in Spittal an der Drau (9.9.2020)

Zum Download

Aktuelle Studie: Einführung eines Pfandsystems auf Getränkepackungen (6.8.2020)

Zum Download

Aktuelle Studie: Rassismus-Report - Eine Studie über den Zugang der österreichischen Bevölkerung zum Thema Rassismus (21.7.2020)

Zum Download

Aktuelle Studie zum Vertrauen in die Politik - 1 Jahr nach Ibiza (7.5.2020)

Zum Download


Aktuelle Studie zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf die körperliche Gesundheit (14.4.2020)

Zum Download


Aktuelle Studie zur Gefühlslage und dem Verhalten der ÖsterreicherInnen beim Einkaufen von Lebensmitteln durch die Corona Krise (6.4.2020)

Zum Download


Aktuelle Studie zur Gefühlslage der ÖsterreicherInnen angesichts der Corona Krise (18.3.2020)

Zum Download




Studie zu Regionalität & Lebensmittel - Wirtschaftskammer Tirol



Die Regionalität eines Produktes ist für VerbraucherInnen ein ganz zentraler Faktor beim täglichen Einkauf. 84 Prozent der Befragten gaben unter anderem an, dass es für sie wichtig ist, beim Kauf von regionalen Produkten in erster Linie einheimische Bauern und Produzenten zu unterstützen. Dabei wird ausdrücklich gewünscht, dass der Handel von sich aus mehr transparente Informationen über die Herkunft der Produkte zur Verfügung stellt. „Mit den Ergebnissen der Umfrage wird sehr deutlich, dass regionale Lebensmittel auch zukünftig ein immer höher werdendes Potential im Handel haben und damit immer bedeutsamer werden“, fasst Sabine Beinschab, MA, Geschäftsführerin von Research Affairs zusammen. 


Tiroler Tageszeitung - https://www.tt.com/wirtschaft/standorttirol/15892213/regionalitaet-ist-mehr-als-ein-hype

https://www.meinbezirk.at/hall-rum/c-wirtschaft/umfrage-regionalitaet-liegt-voll-im-trend_a3538191


Details und aktuelle Medienberichte dazu finden Sie hier:  Aktuelle Studien


Über das Unternehmen:

closer to people

Das ist das Credo von reasearch affairs, einem Unternehmen im Bereich der Markt- und Motivforschung mit dem Schwerpunkt Politik/Medien.


research affairs analysiert die Einstellungen und das Verhalten von BürgerInnen tiefenpsychologisch und liefert seinen Kunden (Agenturen, Medien, Parteien, Ministerien, Verbände, Gewerkschaften, wissenschaftliche Einrichtungen, Unternehmen sowie NGO`s) die Basis für

  • die Entwicklung von Strategien und Konzepten
  • die Gestaltung von Kommunikationsmaßnahmen
  • die Positionierung von PolitikerInnen/Parteien/Institutionen/Unternehmen

Dazu bietet research affairs ein fundiertes analytisches und methodisches Know How. Neben standartisierten Verfahren, die unter anderem eine hohe Relevanz für Benchmark-Analysen haben, kommen innovative projektive Methoden (z. B. Familienaufstellung von Parteien oder PolitikerInnen) zum Einsatz. 

Ihr Vorteil

Wir bringen damit unbewusste Einstellungen, Meinungen, Motive an die Oberfläche, analysieren in einem weiteren Schritt das Gemeinte hinter dem Gesagten und können unsere Kunden noch detaillierter beraten.